Andreas Gierke


Facharzt für Diagnostische Radiologie

Schwerpunkte

Kernspintomographie (MRT):

  • ZNS-Diagnostik (Gehirn und Rückenmark)
  • Bewegungsapparat (Wirbelsäule, Gelenke)
  • Weichteildiagnostik
  • Hals, Thorax, Abdomen (Innere Organe)
  • Gefäßdiagnostik (MR-Angiographie)

Computertomographie (CT):

  • Ganzkörper-Diagnostik
  • Kopf / Gehirn
  • Wirbelsäule, Gelenke
  • Hals, Thorax, Abdomen (Innere Organe)
  • Gefäßdiagnostik (CT-Angiographie)


Ausbildung

 
01.04.78 Krankenpflegerausbildung am Klinikum Steglitz / FU Berlin
31.03.81 Staatsexamen Krankenpflege / Berufstätigkeit
15.10.81 Studium der Biologie, Politologie / FU Berlin
01.04.83 Studium der Humanmedizin / FU Berlin
15.06.89 Dritter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung


Berufspraxis

 
01.07.89 AIP, Krankenhaus Neukölln Berlin, Röntgen-Diagnostik
08.01.91
Approbation
11.02.91 Assistenzarzt, Krankenhaus Hameln, Röntgen-Diagnostik
16.05.91 Assistenzarzt, Krankenhaus St. Joseph Berlin, Röntgen-Diagnostik
01.01.92 Assistenzarzt, Krankenhaus Neukölln, Röntgen-Diagnostik
01.12.96 Assistenzarzt, Krankenhaus Neukölln, Strahlentherapie
01.12.97 Assistenzarzt, Krankenhaus Neukölln, Röntgen-Diagnostik
31.03.98 Anerkennung als Facharzt für Diagnostische Radiologie
01.12.98 Niederlassung als Arzt für Diagnostische Radiologie in Berlin - Tempelhof in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis für Kernspin- und Computertomographie mit Dr. med. Jörg Büsselberg
Mitgliedschaften  
Deutsche Röntgengesellschaft e.V. (DRG)

• Berliner Röntgengesellschaft e.V. (BBRG)