Dr. med. Jörg Büsselberg


Facharzt für Diagnostische Radiologie

Schwerpunkte

Kernspintomographie (MRT):

  • ZNS-Diagnostik (Gehirn und Rückenmark)
  • Bewegungsapparat (Wirbelsäule, Gelenke)
  • Weichteildiagnostik
  • Hals, Thorax, Abdomen (Innere Organe)
  • Gefäßdiagnostik (MR-Angiographie)

Computertomographie (CT):

  • Ganzkörper-Diagnostik
  • Kopf / Gehirn
  • Wirbelsäule, Gelenke
  • Hals, Thorax, Abdomen (Innere Organe)
  • Gefäßdiagnostik (CT-Angiographie)


Ausbildung

1981 - 1987 Studium der Humanmedizin an der FU Berlin
09.06.1987 Approbation als Arzt
21.12.1990 Promotion zum Dr. med.
25.01.1994 Anerkennung zum Arzt für Radiologische Diagnostik


Berufspraxis

1987 Assistenzarzt in der West-Klinik-Dahlem Berlin
01/88 - 03/92
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Röntgendiagnostischen Zentralinstitut des Universitätsklinikums Rudolf Virchow der FU Berlin, Standort Wedding, Chefarzt Prof. Dr. med. H. Witt, davon 1 Jahr Wissenschaftl. Mitarbeiter in der Unfallchirurg. Abteilung des Universitätskl. Rudolf Virchow, Chefarzt Prof. Dr. med. P. Hertel
04/92 - 12/98 Assistenzarzt in der Röntgenabteilung des Krankenhauses Berlin-Neukölln, Chefarzt Prof. Dr. med. M. Westphal
04/95 - 12/98 Tätigkeitsschwerpunkt in der MRT-Diagnostik, außerdem Verantwortlichkeit für die Skelettdiagnostik
Seit 01.12.1998

Niederlassung als Arzt für Diagnostische Radiologie in Berlin - Tempelhof in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis für Kernspin- und Computertomographie mit Andreas Gierke

Mitgliedschaften
Deutsche Röntgengesellschaft e.V. (DRG)
Berliner Röntgengesellschaft e.V. (BBRG)
European Society of Radiology (ESR)